Systemkompetenz entlang

der Energiekette gebündelt

an einem Ort.

Die Wissenschaftler des EnCN betreiben Spitzenforschung im Energiesektor.

Von unterschiedlichen Institutionen kommend, arbeiten die Forscher des EnCN in einem einzigartigen interdisziplinären Forschungsverbund zusammen. Die Wissenschaftler am EnCN verfügen über breit angelegte und tiefgreifende Kompetenzen im Energiesektor und in den benachbarten Bereichen. Durch die vernetzte Forschungstätigkeit an einem gemeinsamen Standort, kann das Wissen der Mitarbeiter besser genutzt und schneller verknüpft werden. Von diesem Mehrwert profitieren vor allem Unternehmen, die mit dem EnCN zusammenarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

THEMEN

Thema Regenerative Energieerzeugung

Trends werden durch die anwen-

dungsbezogene Entwicklung neuer

Werkstoffe für Solarthermie und

Photovoltaik gesetzt genauso wie

durch die Erforschung von Druck-

prozessen und durch die Alterungs-

verfahren.

...mehr >
Thema Speicherung

Zur effizienten und verlustfreien

Speicherung von Energie werden

chemische Stoffe als Träger-

moleküle entwickelt. Für den

verlustfreien Energietransport

untersuchen Forscher chemische

Stoffpaarungen.

...mehr >
Thema Netze und Infrastruktur

Für die Netzinfrastruktur werden

neue Konzepte von intelligenten

Stromnetzen erarbeitet, aber auch

Systeme, Komponenten und

Produkte für die Leistungselek-

tronik bzw. Kommunikations- &

Informationstechnik entwickelt.

...mehr >
Thema Effiziente Energienutzung

Zur Steigerung der Effizienz in

Gebäuden, konkret in der Gebäude-

hülle und Gebäudeautomatisierung

werden unter Einbezug der Nutzer

Konzepte und Materialien ent-

wickelt. Außerdem werden für die

Industrie elektrische Antriebskon-

zepte und Produkte erarbeitet.

...mehr >
Thema Simulation und Optimierung

Für das komplexe Energiesystem

werden Simulations- und

Optimierungstools auf unter-

schiedlichen Ebenen entwickelt, die

die Effizienz eines solchen Systems

untersuchen und steuern können.

...mehr >
Thema Energiemarktdesign

Mit Hilfe von theoretischen,

empirischen und experimentellen

Verfahren werden Investitions-

anreizsysteme im Strommarkt

unter verschiedenen Rahmen-

bedingungen und deren Aus-

wirkungen auf die Entwicklung

des Stromsektors untersucht.

...mehr >
zum Seitenanfang