Energiespeicherung

Zur effizienten und verlustfreien Speicherung von Energie werden chemische Stoffe als Trägermoleküle entwickelt. Beforscht werden auch katalytische Technologien zur Wasserstoffbeladung und -entladung sowie der verlustfreie Energietransport über große Entfernungen durch chemische Stoffpaarungen. Die erste Pilotanlage zur Wasserstoffspeicherung in Gebäuden wurde bereits in Erlangen installiert.

Auch das Thema elektrische Batteriespeicher wird am Energie Campus Nürnberg untersucht. Dabei geht es vor allem um die Leistungselektronik, an der entwickelt wird.

 

THEMEN

zum Seitenanfang