Smarte und schaltbare Fenster

Schaltbare Verglasungen helfen den Energiebedarf von tagsüber benutzen Gebäuden deutlich zu verringern, vor allem über die Reduktion der Kosten für Kühlung, Beleuchtung und Heizung. In diesem Teilprojekt sollen auf Nanokristalle basierende Materialien entwickelt und hergestellt werden, aus denen smarte und schaltbare Fenster mit drei möglichen Schaltzuständen realisiert werden können.

Prof. Dr. Wolfgang Heiß

FAU Erlangen-Nürnberg / Materials for Electronics and Energy Technology

Kolloidale Nanokristall-Architekturen aus organischen Pigmente, überwachsen mit HEK-Zellen

Elektronenmikroskopische Aufnahme von ungewöhnlich großen Halbleiterquantenpunkten

Ein Tropfen einer Halbleiter-Nanokristalltinte bildet nach dem Trocknen Risse mit einem fraktalen Muster

  • Synthesen von kolloidalen Metalloxid Nanokristallen für Elektroden in elektrochemischen Zellen
  • Herstellung von transparenten Elektroden durch Beschichten mit Nanokristalllösungen und anschließenden Sinterverfahren
  • Herstellung von semitransparenten Elektroden für elektrochemische Zellen durch galvanische Abscheidung
  • Abscheidung nanoporöser Metalloxidschichten
  • Assemblierung und Testen elektrochromer Bauteile und Fenster
  • Elektronenmikroskopische Analysen von kolloidalen Nanomaterialien und nanostrukturierten Oberflächen
  • Synthese von kolloidalen Quantenpunkt-Materialien
  • Herstellung und Testen von Halbleiterbauelementen aus Tinten basierend auf kolloidalen Materialien
  • Synthesen von Nanoarchitekturen aus organischen Pigmenten.

Perowskit Halbleiterkristalle wachsen aus der Lösung auf einer kristallinen Oberfläche orientiert auf

Tropfen einer Nanokristalltinte auf einer Glasoberfläche zur Bestimmung der Oberflächenspannung

  • Entwicklung und Synthese neuartiger nanokristalliner Materialien
  • Herstellung von optoelektronischen Bauelementen durch Drucken und verwandte Verfahren
  • Charakterisieren und Testen von nanokristallinen Bauteilen
  • Elektrochemische Charakterisierung von Metalloxiden und Halbleitermaterialien
  • Durchführen von Praktika für die Studienrichtung Nanotechnologie

Chemielabor

  • Chemielabore ausgestattet für die Synthese von kolloidalen Nanomaterialien
  • Glove Boxen für die Präparation von Präkursor-Materialien
  • Tintenstrahldrucker für die Abscheidung von funktionellen Lösungen
  • Potentiostat und Zellen für die elektrochemische Charakterisierung von Materialien und Bauteilen
  • Aufdampfanlage für die Abscheidung von organischen Halbleitern
  • Optisches Labor für die Durchführung von Photoleitungsmessungen und der optischen Charakterisierung von elektrochromen Bauteilen
  • Hallmessplatz für Transportmessungen
  • Sublimationsanlage zum Reinigen chemischer Ausgangsstoffe

Verwandte Themen