Energiemanagement-Technologien

Lange Nacht der Wissenschaften

In seinen Laborhallen ging beim Lehrstuhl für Leistungselektronik an der Langen Nacht der Wissenschaften alles um das Thema Gleichspannungsnetze und Magnetismus. Um den Besuchern die Welt der Leistungselektronik näher zu bringen, erstellten die Mitarbeiter eine 6-teilige Postersession, viele Exponate zum Anfassen, einen variabelfrequenten Beleuchtungsapparat, der sich durch die Besucher von Gleichspannung stufenlos in Wechselspannung umstellen ließ, sowie einen selbstfahrenden Batteriezug, der für Jung und Alt eine Attraktion darstellte.