Netzanbindung von unterschiedlichen Speichertechnologien

Modulare Multilevel-Umrichter (MMC) sind für die Netzanbindung volatiler Energieeinspeisungen und Speichereinheiten unterschiedlicher Technologien geeignet, die im Lastfolgebetrieb arbeiten. Eine neuartige Netzstruktur mit Speichereinheiten im kW-Bereich konnte nun erstmals im Labor aufgebaut und deren Funktion durch umfangreiche Messungen bestätigt werden. Zudem konnten die Messungen die neu entwickelten Algorithmen für ein hochflexibles Lademanagement der Speichereinheiten verifizieren.