EnCN Reisestipendium

Der Energie Campus Nürnberg e.V. vergibt in Zusammenarbeit mit dem Energie Campus Nürnberg das EnCN Reisestipendium, das Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wisschenschftler motivieren soll, Ihre Forschungsarbeiten auf wissenschaftlichen Konferenzen zu präsentieren.

Ansprechpartner

Peter Haas

Energie Campus Nürnberg (Geschäftsstelle)

Ziele

Das EnCN-Reisestipendium verfolgt das Ziel, herausragende Beiträge junger Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung von regenerativen Energien zu prämieren und zu fördern. Als förderungswürdig gelten Beiträge, deren Inhalte unter anderem abzielen auf:

  • Neue Energietechnologien
  • Rationelle Energienutzung und Effizienzsteigerung
  • Entwicklung umsetzbarer Anwendungen
  • Erhöhung der Sicherheit und/oder Anwendungsfreundlichkeit

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der am EnCN beteiligten Forschungsinstitutionen, die ihre Forschungsarbeiten auf einer Konferenz präsentieren und diskutieren möchten. Für die Bewerbung muss eine bestätigte Teilnahme auf der Konferenz mit einem Vortrag oder einem Poster vorliegen.

Teilnahmeberechtigte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können sich mehrmals pro Jahr bewerben, das Stipendium wird aber höchstens einmal pro Jahr gewährt.

Für die gleiche Forschungsarbeit bzw. Veröffentlichung wird höchstens ein Stipendium gewährt, im Zweifel entscheidet die Jury.

Bewerbung

Eine Bewerbung umfasst das ausgefüllte Bewerbungsformular inklusive aller Anlagen.

Bewerbungen sind per E-Mail im PDF-Format an die EnCN-Geschäftsstelle e.V. zu richten. Vollständige Einreichungen werden immer zur nächsten folgenden Bewerbungsfrist berücksichtigt, wenn alle Teilnahmekriterien erfüllt sind. Mit der Einreichung der Unterlagen werden die Richtlinien anerkannt.

Richtlinien Reisestipendium

Bewerbungen für das EnCN-Reisestipendium  können nächstmalig bis zum 30.09.2019 an die Geschäftsstelle des EnCN e.V. eingereicht werden.

Bewerbungsformular


Eine Jury bewertet die Arbeiten nach den Kriterien:

  • Qualität der Konferenz
  • Qualität und Form des Konferenzbeitrages

Preisträger werden kurzfristig nach der Jurysitzung informiert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des EnCN e.V.