Fraunhofer IISB

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bautechnologie IISB führt angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich leistungselektronischer Systeme durch, etwa für Elektromobilität, Luftfahrt, Industrie 4.0, Stromnetze oder auch Energietechnologie. Das IISB deckt dabei die komplette Wertschöpfungskette für Elektroniksysteme vom Grundmaterial bis zur leistungselektronischen Anwendung ab, mit Schwerpunkten in den Anwendungsgebieten Elektromobilität und Energieversorgung. 

Zahlen:

  • rund 260 Mitarbeiter
  • Betriebshaushalt: rund. 23 Mio. Euro  
  • Arbeitsgebiete: Leistungselektronik, Halbleitertechnologie und Materialentwicklung
  • Hauptsitz in Erlangen mit Standorten in Nürnberg und Freiberg