Lange Nacht der Wissenschaften - Energieforschung zum Anfassen

95

Geballte Energieforschung zur Langen Nacht der Wissenschaften. Der Energie Campus Nürnberg öffnet seine Türen und gewährt den Besuchern Einblicke hinter die Kulissen des Forschungsbetriebs.

19.10.2019
18:00 – 00:00
Energie Campus Nürnberg

Das Programm des Energie Campus Nürnberg

HerzoBase Energiesparhäuser: ein energieflexibles Gebäude- und Energiekonzept von morgen

Erfahren Sie mehr zum Modellprojekt eines Reihenhaus-komplexes mit 8 Wohneinheiten, das eine Reduzierung des Energiebedarfs durch innovative höchstwärmedämmende Baustoffe erzielt und gleichzeitig eine Effizienzsteigerung durch eine PV-geregelte Betriebsführungsstrategie von geothermischen Wärmepumpen verfolgt.

Mikronetze und Speicher

Stromspeicher sind eine Schlüsseltechnologie zu Selbstnutzung und Integration regenerativer Energieanlagen aus Photovoltaik und Wind. Speicher, Lasten und dezentrale Stromerzeuger bilden ein sogenanntes Mikronetz. Wir zeigen eine Versuchsanlage im realen Betrieb mit der Einspeisung aus einer Photovoltaikanlage und verschiedenen Batteriespeichern zur Gebäudeversorgung.

Deutschlands Energieversorgung in Zeiten des Wandels

Die Energiewende stellt große Herausforderungen und viele Fragen an Politik und Wirtschaft. Was bedeutet der Ausstieg aus der Kohleverstromung für die Versorgungssicherheit? Welchen Einfluss haben elektrische Mobilitätskonzepte auf unser Stromsystem? Was bewirkt eine CO2-Bepreisung und wie könnte sie ausgestaltet werden?

Kompetenzzentrum für industrielle Energieeffizienz - Industrie 4.0

Fahrzeuggetriebe von BMW oder Porsche entstehen in einem Betrieb im Nürnberger Süden. Wie gelingt es ihm, flüssiges Aluminium zu verarbeiten und wie lässt sich die Produktion steuern und überwachen? Das Kompetenzzentrum Industrielle Energieeffizienz (KIEff) der HS-Ansbach zeigt anhand der Virtuellen Leitwarte seine Zukunftsvision eines Prozessmanagementsystems.

Erneuerbare Energien sicher und effizient speichern – Wasserstoff und die Energiewende

Erfahren Sie alles rund um das Thema „Wasserstoff“: Was macht ihn für die nachhaltige Energieversorgung der Zukunft besonders wichtig und welche Herausforderungen sind noch zu bewältigen? Wir zeigen Ihnen, wie es gelingt den Transport und die Speicherung von Wasserstoff einfacher und sicherer machen.

Wie speichert man effizient Strom in heißem Wasser?

Heißwasserspeicher kennen viele bereits aus dem heimischen Heizungskeller. Ob im großen Maßstab auch Strom in thermischen Druckwassertanks gespeichert werden kann, will eine Forschergruppe am Energie Campus Nürnberg mit Hilfe einer Pilotanlage untersuchen. Interessierte finden die Anlage zur Besichtigung im EnCN-Speicherhaus.

Elektrische Antriebe und Elektromobilität – Leistungselektronik zur Energieeffizienz und bei erneuerbaren Energien

Das Institut für leistungselektronische Systeme ELSYS stellt am EnCN seine Labore vor und bietet Vorführungen sowie Mitmachaktionen mit folgendem Programm an:

•             Prüffeld Elektromotoren
•             Prüfstand Linearmotor
•             Bierfassläufer
•             Elektrobuggy

Die Welt der Leistungselektronik

Ob Handy-Ladegerät oder Induktionskochfeld, Elektroroller oder ICE, Photovoltaik oder Windkraftanlage – Leistungselektronik steckt, meist unbemerkt, in nahezu jedem Gerät. Wenn Sie wissen wollen, was Leistungselektronik ist und wie sie funktioniert - wir erklären es Ihnen anschaulich anhand von Experimenten zum Mitmachen und spannenden Vorführungen.

Solarmodule aus dem Drucker – die Solarfabrik der Zukunft

In der Solarfabrik der Zukunft werden Solarmodule nicht aus Silizium, sondern aus Plastik gemacht. Wir zeigen, wie diese Module mittels moderner Drucktechniken auf Glas oder PET-Folien gedruckt werden und was man mit ihnen anstellen kann. Für Kinder jeden Alters gibt es ein Solarpiano und Solarauto-Rennen.

KMU+ - Energy Intelligence

Erfahren Sie mehr über das Projekt zwischen 5 Partnern, das die Entwicklung einer modularen Energiemanagementlösung für kleine und mittlere Unternehmen beinhaltet. Sie dient als Mehrwert im Zuge ganzheitlicher digitaler Transformation. Das entwickelte System wird später auch vom KMU-Partner aus der Region implementiert.

Vortragsforum des Energie Campus Nürnberg

18:30 - 19:00 Uhr

Metropolregion Nürnberg - Modellregion für Klimaschutz und Energiewende

Simon Reichenwallner, ENERGIEregion Nürnberg

19:05 - 19:35 Uhr

Gedruckte Photovoltaik und deren Anwendungsfelder

Dr. Hans-Joachim Egelhaaf, ZAE Bayern, Solarfabrik der Zukunft

19:40 - 20:10 Uhr

Gleichstromnetze – dezentrale Energiesysteme effizient vernetzen

Prof. Dr. Martin März, FAU Lehrstuhl für Leistungselektronik

20:15 - 20:45 Uhr

Flüssige organische Wasserstoffträger (LOHC): Wegbereiter einer wasserstofffreien Wasserstoffwirtschaft

Dr. Patrick Preuster, Helmholtz Institute Erlangen-Nürnberg for Renewable Energy

20:50 - 21:20 Uhr

Netze und Elektromobilität

Prof. Dr. Norbert Graß, TH Nürnberg, Institut ELSYS

21:25 - 21:55 Uhr

Wie Mathematik helfen kann, Gas-, Strom- und Wasserstoffnetze für unsichere zukünftige Bedarfe zu planen

Christian Biefel, FAU Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik

22:00 - 22:30 Uhr

Alternative Antriebe: wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Prof. Dr. Veronika Grimm, FAU Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre

22:35 - 23:05 Uhr

Connected car: Zukunft auf der Straße

Marcel Wendland - Head of R&D, AVL DiTEST GmbH

23:10 - 23:40 Uhr

Alternative Realitäten – Was ist eigentlich AR & VR?

Florian Dechant - Technology Scout, AVL DiTEST GmbH

Verbraucherzentrale Bayern e.V. zu Gast
Von A wie Altersvorsorge über E wie Ernährung bis  V wie Verbraucherrecht – Wir klären auf.

Ob Tricksereien mit Lebensmitteln, falsche Online-Shops oder ungeeignete Altersvorsorgeprodukte – im Verbraucheralltag tauchen viele Fallen und Stolpersteine auf. Die Expertinnen und Experten der Nürnberger Verbraucherzentrale berichten von ihren Erfahrungen und laden Sie zu diesen Kurzvorträgen ein:

18:15 Uhr

Einkaufsfalle Supermarkt

19:15 Uhr

Lebensmittelverpackungen – Schön verpackt zu welchem Preis?

20:15 Uhr

Phishing, Fake und Abo Fallen

21:15 Uhr

Altersversorgung – die richtige Strategie

22:15 Uhr

Geldanlage – einfach und transparent

Weitere Informationen auf der offiziellen Event Webseite 

 

Programmpartner Auf AEG 2019

Impressionen aus der Langen Nacht 2017