19
Oct
2018

Energie und Zukunft - Ist die Energiezukunft vorhersagbar?

Vortrag - populärwissenschaftlich

Eine Glaskugel besitzt Zukunftsforscher Dr. Bernd Flessner nicht, stellt er klar. Somit kann er die Zukunft nicht vorhersagen. Über Modelle und Szenarien möglicher Zukünfte hat er jedoch viel zu berichten. Sie resultieren aus fundierten Quellen der Vergangenheit und Gegenwart (Studien, Erfahrungen, historische Vergleiche, Schlüsselfaktoren u.v.m.) und bilden mögliche, zukünftige Realitäten ab. Der englische Philosoph Bernard Mayo (1921-2000), sprach als erster über die sogenannten Portents, Spuren in der Gegenwart und Vergangenheit, die es zu deuten und zu identifizieren gilt, um allgemeinere Zukunftsbilder zu lokalisieren.

Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir die Vergangenheit kennen.

Unsere Energievergangenheit fängt mit Jule Verne´s Roman „20.000 Meilen unter dem Meer“ im Jahr 1869  an, als die Nautilus komplett elektrisch versorgt und angetrieben wird. Im Jahr 1910 hat die Elektromobilität mit dem utopischen Roman von Albert Daiber „Vom Mars zur Erde“ ihr Debüt. Daraufhin veröffentlicht Hugo Gernsbach 1911 in seinem Roman „Ralph 124C 41+“ seine Vision der Energieversorgung mit Solarzellen. In der Sowjetunion wurde 1955 das induktive Laden von Elektroautos mittels Hochfrequenzspulen, eingebettet im Straßenbelag, das erste Mal getestet. Hermann Sörgel plante ab 1928 das legendäre Staudamm-Projekt „Atlantropa“ zur Wasserkraftversorgung. Im Jahr 1920, mit 26 Jahren, entwickelt der Vater der Raumfahrt Herrmann Oberth (1894-1998) die Vision von einem Weltraumspiegel zur Energieversorgung aus dem All. Seine Forschung wird aktuell in Japan und den USA weiterverfolgt.

Science-Fiction, Utopie und Vision sind Teile der Vergangenheit, die zur Zukunft wurden. Zu unserem Energiebild der Gegenwart gehören die erneuerbaren Energien. Strom aus der Natur, Smart Grids zur intelligenten Verteilung, Smart Materials zur Speicherung, Energy Harvesting mit Nano und Piezo-Technologie zur Erzeugung vor Ort und Fusionsreaktoren sind einige der möglichen Zukunftsszenarien.

Die Wissenschaftler des Energie Campus Nürnberg verfolgen mit ihrer Vision der Energieversorgung, basierend auf erneuerbaren Energien, ein sicheres, kostengünstiges, klimaschonendes und nachhaltiges Zukunftsszenario.

Vortragender: Dr. Bernd Flessner | Zukunftsforscher | Medienwissenschaftler | Autor zur Vitae

Der Vortrag "Energie und Zukunft" ist Teil der Serie "Faszination Energie". Weitere Termine finden Sie unter: https://www.encn.de/veranstaltungen-aktuelles/

***

Unsere Forschung ist voller Energie. Unsere Veranstaltungen auch.
https://www.encn.de

Mehr Wissen - Mehr Informationen - Mehr Einladungen - Mehr Energie

Mit dem EnCN-Newsletter bleiben Sie immer informiert! Anmeldung zum Newsletter

zum Seitenanfang