g'scheid schlau - Lange Nacht der Wissenschaften online

9941
22.10.2021
17:30 – 20:00
Online Veranstaltung
Kulturidee
Jetzt anmelden

Dieses Jahr hat sich die Kulturidee entschieden, eine Lange Nacht der Wissenschaften online zu organisieren, um die spannenden Entwicklungen in der Wissenschaft nach längerer Pause dem interessierten Publikum auch Zuhause näher zu bringen. Die gewohnte Live-Veranstaltung ist für Samstag, den 21. Mai 2022 geplant.

g'scheid schlau!, die digitale Schwester der Langen Nacht der Wissenschaften findet vom 22.- 24.10.2021 statt. Der Energie Campus Nürnberg präsentiert seine spannenden Themen am Freitag, den 22.10.2021. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

EnCN Vortragsprogramm

UhrzeitThemaBeschreibung
17:30 - 18:00 UhrSilica-Aerogele - Der Leistungssportler unter den DämmstoffenSilica-Aerogele zeichnen sich durch eine ganze Reihe bemerkenswerter Materialeigenschaften aus und halten mehrere Weltrekorde im Bereich der Feststoffe. Allerdings ist diese außergewöhnliche Materialklasse nach wie vor relativ unbekannt. Im Vortrag wird der Zuhörer in die Welt der Aerogele eingeführt und neben der Herstellung und den Eigenschaften, dieses besonderen Werkstoffs, auch dessen potentielle Anwendungsmöglichkeiten erfahren.
18:00 - 18:30 UhrGeopolymere - ein neuartiger Baustoff aus Reststoffen der Bau- und AbbruchindustriDer Klimawandel und schwindender Deponieraum stellen essentielle Problemstellungen in der Zukunft der Bauindustrie dar. Durch die Herstellung neuer Baustoffe über die so genannte Geopolymerisation aus Reststoffen der Bau- und Abbruchindustrie können beide Problemstellungen in einem Zug angegangen werden. Dabei wird feingemahlener Bauschutt als Zuschlagstoff zur CO2-armen Herstellung der kalterhärtenden Geopolymere eingesetzt. Dadurch werden Stoffkreisläufe geschlossen werden.
18:30 - 19:00 UhrEinfluss von Kieselgur auf die werkstofftechnischen Eigenschaften von DünnbettmörtelIm Zuge der Energiewende steigt die Nachfrage nach immer leistungsfähigeren Dämmmaterialien stetig an. Aus diesem Grund stellt die wärmetechnische Optimierung von Baumaterialien ein immer größer werdendes Forschungsfeld dar. Durch die Zugabe von Kieselgur als Zusatzstoff kann die Wärmedämmung von Dünnbettmörtel verbessert werden, während die Druckfestigkeit erhalten bleibt.
19:00 - 19:30 UhrDie Solarfabrik der Zukunft - Solarmodule aus dem DruckerGedruckte Solarmodule sind leicht, flexibel und bunt. Sie eignen sich ideal für die Integration in Gebäude. Der Strom wird damit dort erzeugt, wo er auch verbraucht wird. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften der verwendeten Materialien ist es möglich, transparente Solarmodule mit mehr als 10% Effizienz für die Integration in Fenster herzustellen. Der Vortrag beschreibt die Entwicklung gedruckter Solarmodule vom Labor bis zur Erprobung in der Fassade. 
19:30 - 20:00 UhrMit Elektromobilität und regenerativem Strom CO2-frei in die Zukunft - Symbiose von energieeffizienten Antrieben, Speichern und StromnetzenWieviel Energie benötigen wir für das Autofahren? Ein Vergleich der verschiedenen Antriebsarten (konventioneller Antrieb, batterieelektrische und wasserstoffbasierte Fahrzeuge) unter Berücksichtung der Aspekte "Betankung" und der Energiebereitstellung. Auf die Möglichkeiten und Erfahrungen mit der Verkopplung mit modernen Energiesystemen wird eingegangen. Ebenso werden über mehrjährige praktische Erfahrung mit Elektrofahrzeugen berichtet.

Der Anmeldelink für diese Veranstaltungen wird Ihnen noch rechtzeitig auf dieser Seite bekanntgegeben.